Aktuelles

HOLA UTOPIA!
MURAL FESTIVAL
MIT ÖKOZUKUNFTSVISION
Hannover


24.08. - 30.08.2020

BODESTR. 5
ETAJA & BENER1
E-Damm 5/9
ROOKIE
NIKOLAISTR. 5/7
HOLA UTOPIA!
NEDDERFELDSTR. 4
KALAGRAFIK
Nieschlagstr. 19
MOCX
Braunstr. Glockseespielplatz
CHEEZ
VERGERDTE WELT


www.hola-utopia.com

 

 

URBAN NATURE
Festival entfällt wegen Corona

Alternativ:
Sa 15.08.2020
So 16.08.2020


Ausstellung der Kotburschis    Galerie Brutal
IHMEPLATZ 8H

Bewegtbild von Artists aus Poznan und Bristol               Film ScreeningS
Noriaki &
Hazard One
in der Kabine Königswortherstr. 36

 

Kunst Kiosk
12-19 Uhr
PLATZprojekt
Fössestraße 103

Mural Collabo Nasca &
Jasha MÜLLER
LIMMERSTR. 1

 

STREET ART SCHOOL

XMAS BASAR
FR 06. & Sa 07.12.2019
10 - 20 Uhr

RINDERMARkTHALLE
ST. PAULI

NEUER KAMP 31
20359 HAMBURG



OFFENES ATELIER
Sa 07.12.2019
14 - 20 UHR

STREET ART SCHOOL
NEUER KAMP 31
20359 HAMBURG

 

URBAN ART TO GO

Stadtteilrundgang
So 18.08.2019
11 Uhr

ohne Anmeldung
Treffpunkt
Apollo Kino

LimmerStraße 50


 

GALERIE BRUTAL
 

APOT.ONE
IHMEPASSAGE 8H

links neben Sportakademie Dr. Lee
 

01.02. - 15.02.2019
Sa, So, Mo 17 - 20 Uhr

 

 

MUSE INSPIRATION
WEEKs 2018

 

RANGEZOOMT
URBAN ART
IN DEr NORDSTAT

Fotos
von Heike Rhein

SCHAUFENSTER

SCHUH - SEFFER

 

Engelbosteler Damm 31
30167 Hannover

07.09. - 22.09.2018

Stadtteilrundgang
So 16.09.2018
11 Uhr

ohne Anmeldung
Treffpunkt
vor Schuh - Seffer

 

 

 

MUSE INSPIRATION
WEEKs 2018

 

SPRÜHERR
GRAFFITIKUNST
MORITZ HARZENDORF
LEINWÄNDE

SCHAUFENSTER

BIKERS BASE

 

ANDER LUTHERKIRCHE 3-4
30167 Hannover

07.09. - 22.09.2018

 

 

 

 



Narrenhände ...

... beschmieren Tisch und Wände

Graffiti & Malerei
27.08. - 28.09.2018


Jasha Müller, Michael Findeisen, Philipp von Zitzewitz
 

ERöffnung
Freitag 24.08.2018
um 19 Uhr

und Künstlergespräch
MIT stefan Stettner

workshop
hannover e.V.
Lister Meile 4
30161 Hannover

Mo - Fr 10 - 13 Uhr
mo, Di, Do 16 - 18 Uhr

Sa 01.09. &
So 02.09.2018
11 - 18 Uhr


Aktion
Sa 01.09. um 16 Uhr

 

 

KULTURTÄSCHCHEN
beim GEMEINDEFEST
120 Jahre
Lutherkirche
HANNOVER

URBAN ART ZUM MITMACHEN
Sa 25.08.2018
13 - 18 Uhr

 

 

 

STREET ART SCHOOL

STREET ART SCHOOL


RINDERMARKTHALLEN
Hamburg


www.street-art-school.de

 

hatch
Sticker Museum


SCHREINERSTR. 10
10247 BERLIN


Öffnungszeiten:
Mi. - Sa.:
12.00-18.00 Uhr


Eintritt Museum: 3,50 €
Kinder 7-12 Jahre: 2,00 €
Gruppen ab 5 P.: 2,50 € p.P

Kulturtäschchen
Kulturtäschchen

WOLLINSTALATION & FOTOAUSSTELLUNG

Suche Frieden! – 775 Herzen für´s Stadtfest

Vom 26. - 28.07. 2019 war die Installation: Suche Frieden
zum 775jährigen Stadtjubiläum der Stadt Neustadt in Holstein auf der Grünfläche neben der Stadtkirche zu sehen.
Über 2000 Herzen wurden von Menschen in und um Neustadt i.H. gehäkelt, gestrickt, gefilzt, genäht, geschnitten und beklebt.

Zum Tanz in den Straßen am Montag 29.07.2019 wurden die Herzen mit einem Friedensgruß von Mensch zu Mensch,
als Symbol des Friedens und des Miteinanders verschenkt.


Anfang Mai lud die Neustädterin Heike Rhein dazu ein, sich an dem Projekt zu beteiligen. Ziel des Projektes ist es, das soziale Miteinander zu fördern. An dem Projekt beteiligen sich ganz unterschiedliche Menschen unabhängig vom Alter, Geschlecht, Herkunft usw.

An rund 20 Terminen wurde an verschiedenen Orten zusammen mit Heike Rhein kreativ gearbeitet.
Mit der Aktion können unterschiedliche Menschen beim gemeinsamen Tun ins Gespräch kommen und sich kennen lernen. Das gemeinsame Ziel fördert das soziale Miteinander in Neustadt in Holstein über die einzelnen Institutionen und Gruppierungen hinaus.

Wir können andere nur verstehen, wenn wir ihnen begegnen, mit ihnen sprechen und gemeinsam handeln. So können Vorurteile abgebaut werden und ein friedliches Miteinander gefördert werden.



 


Diese Bestrebungen sind nicht neu. Denn bereits vor 50 Jahren wurde der Titel „Europastadt“ vom Europarat an die Stadt Neustadt in Holstein verliehen. Diesen Titel bekommen Städte, die den Gedanken der europäischen Verständigung nachkommen.

Derzeit beteiligt sich Neustadt in Holstein am Bundesprogramm „Demokratie leben! und ist aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit.
Das Programm steht für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander. Durch die vorherigen Bundesprogramme an denen sich Neustadt in Holstein beteiligte, wurde der Ort mit dem Titel
„Ort der Vielfalt“ ausgezeichnet.

Diese Gedanken möchte Heike Rhein mit ihrem Projekt transportieren.

Dabei wirkt das Projekt auf verschiedenen Ebenen:

im gemeinsamen Tun (anfertigen der Herzen),
durch Handeln (Herzen verschenken und geschenkt bekommen),
in der Kommunikation (ins Gespräch kommen, den Friedensgruß weitergeben),
in der Zugehörigkeit (ich habe mitgemacht, ich habe ein Herz bekommen, ich habe die Installation gesehen),
durch Information (Fotoausstellung und Infos in der Stadtkirche) und
in der Wertschätzung (alle Herzen werden einzeln von Heike Rhein fotografisch festgehalten).


 


Die Resonanz auf das Projekt war so groß, dass weit mehr als 775 Herzen für die Installation angefertigt wurden und darüber hinaus noch weitere 430 Herzen für die Tänzer*innen des 30. europäischen folklore festivals (26.07. – 03.08.2019) hergestellt wurden.
Beeindruckend ist, dass das Projekt ohne Anbindung an ein Programm oder an eine einzige Institution und ohne finanzielle Planung, nur mit ehrenamtlichem Engagement und vielfältiger Unterstützung verschiedener Menschen und Institutionen realisiert wird.

Inspiriert wurde die Initiatorin Heike Rhein durch Outdoorinstallationen der Knitting bzw. Street Art Szene und der Jahreslosung: Suche Frieden … (Psalm 34,15).

 


Projektidee, Text & Fotos: Heike Rhein

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Rhein

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.